Im Alltag Nachbar / Im Notfall Partner

Rauchmelder Tag am 13. Novemver 2015

Neues Prüfgerät

SmartCheck

Seit den 20.Mai 2015 verfügt die Feuerwehr Jülich über ein neues

Atemschutzprüfgerät, ein SmartCheck der Firma MSA Auer,

näheres findet ihr hier.

Wir brauchen dich!

Druckknopfmelder

 

Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich...

 


... Nicht rausreden!  Mitmachen!

 

Werde aktives Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr!

HLF-Kirchberg

HLF10-2

Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Jülich

Am 21. und 22.04. holten 3 Mitglieder der Löschgruppe Kirchberg und
Wehrleiter Udo Diß ein neues Fahrzeug für die Löschgruppe Kirchberg
beim Hersteller in Giengen ab. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 10. Zuvor war es als
Vorführfahrzeug der Firma Ziegler unterwegs.

Ein paar Daten zum Fahrzeug:

Fahrgestell: MAN TGM 13.290 4x4
Motorleistung: 290 PS, Euro 5
Zulässiges Gesamtgewicht: 12.500 kg
Getriebe: Automatisiertes Schaltgetriebe mit Feuerwehrgang (MAN DS)
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Aufbau: Ziegler Z-Cab mit 5-teiligem Aufbau
Länge: 7.300 mm, Breite: 2.500 mm, Höhe: 3.300 mm, Radstand: 3.950 mm
Fahrzeugtank: 1.200 l mit Niveauregulierung
Pumpe: FP 10/2000 mit Tourmatik
Funkrufname: Florian Jülich HLF 10-2

Nach Einweisung von Maschinisten und Mannschaft am Fahrzeug und der
Beladung, ist das HLF 10 seit dem 25.04. einsatzbereit und war abends am
26.04. bereits zum ersten mal im Einsatz.
Es ersetzt ein 26 Jahre altes LF 8, welches zum Tagesalarm wechselt.

Samstag, 21. Oktober 2017

Designed by LernVid.com