Im Alltag Nachbar / Im Notfall Partner

Einsatzzentrale

Die Einsatzzentrale der Feuerwache Jülich

 

Nach einer Blitzschadensanierung wurden die beiden Arbeitsplätze im Jahr 2008 komplett neu ausgestattet. Beide Plätze verfügen jetzt über 2 Stück 19" TFT Monitore für das Einsatzbearbeitungs- und Verwaltungsprogramm Arigon® Plus der Firma Vomatec  sowie über einen 17" Touchscreen Monitor zur Steuerung der Funk-, Telefon- und Haustechnik.

Zentrale

                         

                                        Arbeitsplatz 1                                                                                                              Arbeitsplatz 2

 Platz 1

 

Die beiden Arbeitsplätze sind in ihrer Berechtigung gleich, von jedem Platz aus kann alles gesteuert werden. Für goße Lagen wie, (Unwetter, Wasser und Strurm) befinden sich in 2 weiteren Büros noch drei Arbeitsplätze, von denen man die Einsätze entgegen nehmen kann und in das Einsatzleitsystem eingibt. Diese werden dann in der Einsatzzentrale gesehen und von dort aus Koordiniert und geleitet.

 

Touchscreen Monitor für die Telefonie, für alle Funkkreise und die Lautsprecheranlage.

Touch

 

 

Die Plätze 1 und 2 sind auch mit dem neuen Digitalfunk ausgerüstet. Das Gerät kann von der Zentrale aus, auf verschiedene Bereiche geschaltet werden.

Digitalgerät

 

 

Touchscreen Oberfläche für die gesamte Haustechnik. Tore, Licht, Lautsprecher und Hausalarm mit Rückmeldung.

Haustechnik

 

 

Bei Ausfall der Touch Monitore kann alles über Hardwaretasten gesteuert werden.

Tasten

Funktastatur 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die gesamte Technik und Funkgeräte sind in einem Serverschrank in der alten Kanzel untergebracht.

Serverschrank

 

 

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Designed by LernVid.com